Der Verein

Unser Verein wurde am 10. Mai 2011 in Neustadt/Weinstraße, Ortsteil Haardt, gegründet.

In den Jahren 2012 und 2013 haben wir uns jeweils im Frühjahr mit Stücken des Autors Hans Schimmel unserem Publikum präsentiert. Diese waren „Liebeslust und Wasserschaden“ (2012) und „Zum Teufel, Herr Minister“ (2013).

Im Sommer 2013 folgte eine Neuausrichtung des Vereins mit einigen personellen Veränderungen.

Nach einer kleinen Pause und einer Umstellung des Auftrittszeitpunkts auf die Herbstzeit führten wir 2014 die Komödie „Der „fast“ perfekte Ehemann“ in Haardt und Lindenberg auf. Die Zuschauerzahlen und die vielen positiven Rückmeldungen haben uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

In der Saison 2015 folgte das Stück „Wer krank ist, muss kerngesund sein“ von Uschi Schilling. In 2016 waren wir mit „Stress im Champus-Express“ von Bernd Spehling mit einer Kriminalkomödie auf der Bühne zu sehen.

Im vergangenen Jahr wagten wir uns an das Stück „Neurosige Zeiten“ von Winnie Abel heran. Die in einer Psychiatrie spielende Komödie war für uns gewagt, da die Thematik auch in der heutigen Gesellschaft noch weitgehend tabuisiert ist. Die Rückmeldungen und der Besucherandrang war allerdings sehr positiv, was wir als Beweis auffassen, dass uns dieser Spagat zwischen der Thematik und einer Komödie gut gelungen ist.